So investierst DU 30 Minuten sinnvoll in dich
Essverhalten & Selbstliebe

15 Tipps für ein neues Ich – so schaffst Du endlich Deine Ziele!

Kennt ihr das? Ihr habt Feierabend, Schulschluss, Unischluss oder was auch immer und den ganzen Nachmittag noch nichts vor. Am Anfang freut man sich noch auf den super Abend ohne Termine und Verpflichtungen, bis einem einfällt, dass das Alternativprogramm aus vor dem Fernseher sitzen und Essen besteht.

Im Schnitt verbringen Deutsche mehr als 220 Minuten täglich (!!!!!) vor dem Fernseher und meist schauen wir noch nicht mal ausgewählte Serien sondern lassen uns einfach nur “beschallen”. Geht es Dir manchmal auch so?

Keine Angst, ich schlage nicht vor den Fernseher gleich ganz zu entsorgen. Stell dir einfach vor, Du halbierst die Zeit, die Du durchschnittlich vor dem Fernseher verbringst und investierst diese Zeit ohne Umwege in Dich und Deine Ziele. Das sind beim Durchschnittsdeutschen 110 Minuten pro Tag ungeteilte Aufmerksamkeit, die nur für DICH zur Verfügung stehen und in denen Du etwas machen kannst, was Dich persönlich oder beruflich oder in Deinen Beziehungen voranbringt.

Selbst wenn Du kein großer Fernsehsuchti bist oder partout darauf nicht verzichten willst, wirst auch Du deine “Rituale” haben, von denen du sicherlich jeden Tag mindestens 20-30 Minuten deiner Zeit abziehen kannst, ohne auf etwas zu verzichten.

Ich habe an meinem Hauptwohnsitz, in dem ich 5 Tage der Woche verbringe keinen Fernseher und genieße das sehr. Das sind die produktivsten und entspanntesten Tage für mich – wenn man nicht an den 20.15 Uhr Rhythmus gebunden ist eröffnen sich auf einmal ganz neue Möglichkeiten und die Tage fühlen sich deutlich länger an.

Ich habe 15 Tipps gesammelt, wie Du die gewonnene freie Zeit sinnvoll für Dich nutzen kannst.

Fernsehen abgewöhnen, wie Du Dich selbst veränderst Persönlichkeitsentwicklung Vegan Low Carb
Pin me for later!

________________________________________
Du willst vegan abnehmen, kommst aber irgendwie nicht so richtig an den Start? 🤔
Melde dich 100% kostenlos für meinen 7-Tage Mini-Onlinekurs “Vegan zum Wohlfühlgewicht ” an! Du erhältst einen kostenlosen Ernährungsplan für eine Woche, die passenden veganen Fitness-Rezepte, die dazugehörige Einkaufsliste PLUS tägliche kleine Challenge-Aufgaben sowie Videos, die dir dabei helfen, Vegan abzunehmen!

  • Gehe Spazieren und höre Podcasts (empfehlenswerte Podcasts findest du bald auch hier auf dem Blog)
  • Probiere tatsächlich eins der Rezepte aus, die du auf Pinterest gesammelt hast und die dort seit Ewigkeiten auf Dich warten
  • Meditiere für 20 Minuten oder mache eine geführte Meditation (z. B. die von LAURA SEILER)
  • Nimm Dir mehr Zeit beim Einkaufen und suche Produkte aus, die Du noch nie probiert hast
  • Lies eine halbe Stunde ein inspirierendes Buch (eine Liste inspirierender Bücher findest du bald auch hier auf dem Blog)
  • Nimm ein Bad, mach eine Gesichtsmaske oder Ähnliches – ein kleines Wellnessprogramm wird Dich sicher mehr entspannen als eine Folge “Schwiegertochter gesucht”
  • Suche Dir bei Volkshochschulen oder Vereinen der Region Kurse heraus, die Du gerne belegen möchtest
  • Alternativ: Schaue nach Webinaren / kostenlosen Onlinekursen, die Deinen Interessen entsprechen (z. B. auf Coursera)
  • Fang an eine Sprache zu lernen oder Dein Englisch zu verbessern, das geht z. B. ganz einfach und spielerisch bei Babbel oder Duolingo
  • Tobe Dich kreativ aus, zum Beispiel beim Nähen oder mal ein Bild!
  • Ruf Deine beste Freundin / Deine Eltern / Deinen Freund an -> Investitionen in Beziehungen sind die besten Investitionen, die man machen kann
  • Beschäftige Dich mit einem Programm / einer Fähigkeit, die Dich schon immer interessiert hat (z. B. Lightroom, Programmieren lernen o. Ä.)
  • Schreibe Dir eine To-Do-Liste oder eine Goal-Achiever-Liste für die nächsten Wochen
  • Sortiere aus –> Minimalismus for the Win. Du wirst Dich leichter und entspannter fühlen mit weniger Kram in deiner Wohnung. Die 30 Minuten am nächsten Tag kannst du dann gleich in die Suche nach dem nächsten Flohmarkt investieren
  • Schreibe Tagebuch bzw. nimm Dir Zeit für ein Dankbarkeitstagebuch (z. B. das 6-Minuten-Dankbarkeitstagebuch)
  • …Dir fällt bestimmt noch das ein oder andere ein!

Wenn Du intensiv an Dir selber arbeiten möchtest und die Zeit abends lieber für Dich nutzen möchtest als vorm Fernseher zu sitzen, ist vielleicht mein Workbook etwas für Dich! Mit dem Buch kannst Du Deine Ziele festelegen, schauen welche Überzeugungen Dich noch limitieren und richtig durchstarten. HIER gehts zum Buch 🙂 

Ich hoffe ich konnte Dich ein wenig inspirieren und Du hast gemerkt, dass eine halbe Stunde mehr Zeit ist, als man denkt 🙂

Wie sieht es bei euch aus – habt ihr noch andere Ideen, wie man eine halbe Stunde sinnvoll für sich nutzen kann?

Ich freue mich sehr, wenn Du diesen Beitrag auf Facebook, Pinterest oder einfach nur mit Deinen Bekannten teilst! Wenn Du Lust hast, regelmäßig und kostenlos alle neuen Beiträge und Rezepte direkt in Dein Mailpostfach geliefert zu bekommen, kannst Du in der Toolbar rechts ganz unverbindlich und kostenlos meinen Newsletter abonnieren! Ich freue mich auf Dich 🙂 

Tags: Persönlichkeitsentwicklung, Ziele erreichen, Essstörung, Ernährungsberatung, Personal Training, Coaching, Selbstliebe

Merken

Merken

Merken