Essverhalten & Selbstliebe

15 Tipps für ein neues Ich – so schaffst Du endlich Deine Ziele!

3. Juli 2017
So investierst DU 30 Minuten sinnvoll in dich

Kennt ihr das? Ihr habt Feierabend, Schulschluss, Unischluss oder was auch immer und den ganzen Nachmittag noch nichts vor. Am Anfang freut man sich noch auf den super Abend ohne Termine und Verpflichtungen, bis einem einfällt, dass das Alternativprogramm aus vor dem Fernseher sitzen und Essen besteht.

Im Schnitt verbringen Deutsche mehr als 220 Minuten täglich (!!!!!) vor dem Fernseher und meist schauen wir noch nicht mal ausgewählte Serien sondern lassen uns einfach nur “beschallen”. Geht es Dir manchmal auch so?

Keine Angst, ich schlage nicht vor den Fernseher gleich ganz zu entsorgen. Stell dir einfach vor, Du halbierst die Zeit, die Du durchschnittlich vor dem Fernseher verbringst und investierst diese Zeit ohne Umwege in Dich und Deine Ziele. Das sind beim Durchschnittsdeutschen 110 Minuten pro Tag ungeteilte Aufmerksamkeit, die nur für DICH zur Verfügung stehen und in denen Du etwas machen kannst, was Dich persönlich oder beruflich oder in Deinen Beziehungen voranbringt.

Selbst wenn Du kein großer Fernsehsuchti bist oder partout darauf nicht verzichten willst, wirst auch Du deine “Rituale” haben, von denen du sicherlich jeden Tag mindestens 20-30 Minuten deiner Zeit abziehen kannst, ohne auf etwas zu verzichten.

Ich habe an meinem Hauptwohnsitz, in dem ich 5 Tage der Woche verbringe keinen Fernseher und genieße das sehr. Das sind die produktivsten und entspanntesten Tage für mich – wenn man nicht an den 20.15 Uhr Rhythmus gebunden ist eröffnen sich auf einmal ganz neue Möglichkeiten und die Tage fühlen sich deutlich länger an.

Ich habe 15 Tipps gesammelt, wie Du die gewonnene freie Zeit sinnvoll für Dich nutzen kannst.

Wenn Du intensiv an Dir selber arbeiten möchtest und die Zeit abends lieber für Dich nutzen möchtest als vorm Fernseher zu sitzen, ist vielleicht mein Workbook etwas für Dich! Mit dem Buch kannst Du Deine Ziele festelegen, schauen welche Überzeugungen Dich noch limitieren und richtig durchstarten. HIER gehts zum Buch 🙂 

Ich hoffe ich konnte Dich ein wenig inspirieren und Du hast gemerkt, dass eine halbe Stunde mehr Zeit ist, als man denkt 🙂

Wie sieht es bei euch aus – habt ihr noch andere Ideen, wie man eine halbe Stunde sinnvoll für sich nutzen kann?

Ich freue mich sehr, wenn Du diesen Beitrag auf Facebook, Pinterest oder einfach nur mit Deinen Bekannten teilst! Wenn Du Lust hast, regelmäßig und kostenlos alle neuen Beiträge und Rezepte direkt in Dein Mailpostfach geliefert zu bekommen, kannst Du in der Toolbar rechts ganz unverbindlich und kostenlos meinen Newsletter abonnieren! Ich freue mich auf Dich 🙂 

Tags: Persönlichkeitsentwicklung, Ziele erreichen, Essstörung, Ernährungsberatung, Personal Training, Coaching, Selbstliebe

 

Merken

Merken

Merken

Das könnte Dir auch gefallen